www.henu.de

Die Tonne
Die Idee
Das Prinzip
Der Aufbau
Der Testlauf
Erste Resultate
Der Neuaufbau
Pool-Party
Pool-Party 2
Pool-Party 3
Der Neuaufbau 2
Pool-Party 4
Das Ende ?
Pool-Optimierung
Sonnenenergie
Tonne - Extremo
Letztes Mal
Neuer Pool
Quick Up
THW
Tonne defekt!
Neues Prinzip
Next Generation
Generation Party

Der Aufbau

 

 

 

An einem Wochenende war es dann so weit! Wir begannen mit dem Aufbau.

Zum ersten Mal sah ich das 25 Meter lange Kupferrohr das Christian besorgt hatte.

Oh Gott dachte ich ! Das klappt nie, aber was solls, irgendwie muss man die Zeit ja tot schlagen.

Außerdem wollte mein Kumpel es Allen beweißen, das seine Theorie stimmt.

Sein Vater hatte ihm zuvor zwei leere Ölfässer besorgt.

 

Als erstes hieß es mal den Deckel von der Tonne zu entfernen !

- mit der Flex !!! Gesagt - Getan!

 

Nun trennten wir das untere Drittel der Tonne ab. Dies uns später als Glut und Aschenfänger dienen sollte.

       

In das andere Stück der Tonne bogen wir nun das Kupferrohr hinein.

Davor mussten wir noch zwei Schlitze in die Tonne hinein flexen, wir brauchten ja Zu und Ablauf für das Rohr. Einen Oben einen Unten.

Mit etwas Mühe hatten wir auch bald die ganzen 25 Meter in die Tonne hinein gebogen. Nachdem es eng anliegend an der Außenhaut der Tonne so neu und glänzend aussah, befürchteten  wir das es der Hitze auf Dauer einfach nicht Stand halten wird.

Irgendwie kamen wir dann beide auf die Idee: Einfach noch Blech der zweiten Tonne in die eigentliche Tonne hinein zu stellen, zum Schutz  des Kupferrohres vor großer Hitze!

Also durchtrennten wir noch ne Zweite. Mit etwas Kraftaufwendung nahmen wir auch diese Hürde noch.

Dann stellten wir den eigentlichen Teil des Durchlauferhitzers auf den Aschenbehälter und gleich war uns klar, das die Belüftung nicht ausreichen wird. Deshalb haben wir in den Glut und Aschenbehälter noch ne Luftklappe hinein geflext!

Dann holte Christian noch nen alten Schlauch den wir an

Zu und Ablauf befestigten.

 

...und der Durchlauferhitzer war geboren!

 

Alles zusammen nicht einmal ein so großer Akt ! Naja na ja...

Da stand er nun... unser Durchlauferhitzer !!!

Später bekam er den Namen "Pool-Burner"