www.henu.de

Die Tonne
Die Idee
Das Prinzip
Der Aufbau
Der Testlauf
Erste Resultate
Der Neuaufbau
Pool-Party
Pool-Party 2
Pool-Party 3
Der Neuaufbau 2
Pool-Party 4
Das Ende ?
Pool-Optimierung
Sonnenenergie
Tonne - Extremo
Letztes Mal
Neuer Pool
Quick Up
THW
Tonne defekt!
Neues Prinzip
Next Generation
Generation Party

Der Testlauf

 

Nun galt es der Tonne Feuer unterm Arsch zu machen.

Christian hängte eine kleine Pumpe die für den Durchfluss sorgen sollte aus einem ausgedienten Pflanzensprudler (oder so) in das Becken.

               

Man bedenke das das Becken von Christian ein Fassungsvermögen von rund 16000 Liter hat. Wir hatten zwar Durchlauf, aber das reichte nicht aus. Also musste eine Tauchpumpe her halten. Diese erzielte dann den erwünschten Effekt. Nach unserer Durchflussmessung von 900 Litern/h gab´s da kaum noch bedenken. Nun ran ans Werk und Feuer machen. Schon nach einer halben Stunden erzielten wir beachtliche Werte, die einen Temperaturunterschied zwischen  Zu und Ablauf von rund 15 Grad nach sich zogen.

 

Das Prinzip wurde in die Tat umgesetzt und es funktionierte !

Nur ob es reichen würde einen Pool von 16000 Litern Wasser

um mindestens 10 Grad zu erhöhen?

Zumindest hatten wir uns das als erstes Ziel gesetzt!

 

Christian und ich brachen den Testlauf dann vorerst ab. Er wollte nächsten Samstag in aller Früh aufstehen und die Tonne für mehrere Stunden heizen um einen  warmen Badespass zu erzielen. Naja, den Spaß hatten wir auf alle Fälle! Er fertigte aus 12 Volt Halogenstrahlern noch eine super Beleuchtung für den Pool. Schließlich will man ja nicht im Dunkeln baden gehn.